Next

Finden Sie das günstigste Volltilgerdarlehen!

Das Volltilgerdarlehen gehört zu den Immobilienkrediten. Diese Form der Finanzierung wird von vielen Banken angeboten. Kennzeichnend für diesen Immobilienkredit ist vor allem, dass die Laufzeit des Kredits und der Zeitraum bis zur vollständigen Tilgung des Darlehens gleich ist. Am Ende der vereinbarten Laufzeit gibt es demzufolge keine Restschuld mehr, wie es bei anderen Immobilienkrediten normalerweise der Fall ist. Aufgrund dieser Tatsache ist nach Fälligkeit eines Volltilgerdarlehens auch keine Anschlussfinanzierung mehr nötig, da der Kredit zu diesem Zeitpunkt vollständig zurückgezahlt wurde. Da die Zinsbindung beim Volltilgerdarlehen in der Regel identisch mit der Gesamtlaufzeit ist, gibt es für den Kreditnehmer keine Zinsänderung. Eine solche Festschreibung bietet sich besonders in der aktuellen Niedrigzinsphase an. Heute haben deutlich mehr Kreditnehmer die Möglichkeit, sich für ein solches Darlehen zu entscheiden, da die Zinsen sich in einer aktuell sehr niedrigen Phase befinden. Auch in den nächsten Jahren ist laut EZB nicht mit einem Anstieg der Zinsen zur rechnen.
ANBIETER
VORTEILE
LAUFZEITEN
EFF. JAHRESZINS
#1
  • >250.000€ ohne Eigenmittel

Laufzeiten
0,00€
Kontoführung
0,00%
Dispozins